Katze und Computer-Maus

Bydlinski, Georg, 2021
Öffentliche Bücherei Pfaffenhofen
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-904068-32-1
Verfasser Bydlinski, Georg Wikipedia
Beteiligte Personen Fahrnländer, Beate Wikipedia
Systematik JE1 - Von 6 bis 8 Jahren
Verlag Edition Tandem
Ort Salzburg ; Wien
Jahr 2021
Umfang 29 Seiten
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe ausgedacht von Georg Bydlinski ; hingezeichnet von Beate Fahrnländer
Illustrationsang Illustrationen
Annotation Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html);
Autor: Angela Zemanek-Hackl;
Die Katze des Schriftstellers entlässt unabsichtlich die Computermaus in die Freiheit und diese erkundet neugierig die Umgebung. (ab 7) (JE)
Katze Ilvi nutzt die Abwesenheit ihres Schriftstellers, um ihm eine Freude zu machen: Sie repariert den alten Computer für ihn, dabei beißt sie versehentlich das Kabel der Computermaus durch. So löst sich Compi und genießt ihre neue Freiheit ab dem ersten Augenblick. Sie entwischt durch die Katzenklappe und läuft auf die Straße, wo eine Konfrontation mit einem Fahrrad beinahe schlimm ausgeht. Doch weder hier noch bei der Begegnung mit Hans-Joachim, dem gefährlichsten Kater der Straße, wird ihr ein Leid angetan, denn Ilvi schützt Compi so gut es geht. Compi spaziert wagemutig durch die Gärten, springt auf einen Motorroller und wird fast die Beute einer Krähe.
Eine liebevoll verfasste, charmante, sprachlich schöne Erzählung für die jüngsten Leser*innen und eine wunderbare Vorlesegeschichte. Unbedingt lesen, schenken und genießen. Ein kleines Juwel abseits der Mainstream-Erstlesebücher!

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben