Gier : die Welt steht am Abgrund. Wie weit willst du gehen? ; Roman

Elsberg, Marc, 2019
Öffentliche Bücherei Pfaffenhofen
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 17.09.2019)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7645-0632-2
Verfasser Elsberg, Marc Wikipedia
Systematik DR - Romane, Erzählungen, Novellen
Schlagworte Krimi
Verlag Blanvalet
Ort München
Jahr 2019
Umfang 448 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Marc Elsberg
Illustrationsang Ill.
Annotation Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html);
Autor: Petra Fosen-Schlichtinger;
Thriller, in dem die Machenschaften skrupellos agierender Wirtschaftsbosse bloßgestellt werden. (DR)
Wo Marc Elsberg draufsteht, ist Qualität drin! Wer intelligente Krimis und Thriller mag, ist mit den Büchern dieses Autors immer bestens bedient. Elsberg versteht es, ein gesellschaftlich brisantes Thema aufzugreifen. Dabei serviert er seinen Leser_innen gekonnt wissenschaftliche Erkenntnisse, die dazu beitragen, dass diese die Welt aus einer neuen Perspektive sehen lernen.
Da sei Elsberg verziehen, dass der Plot bei "Gier" schon ein wenig spannender sein könnte und viele Entwicklungen vorhersehbar sind. Sei's drum.
"Gier" ist ein Appell an die Menschen: Wenn ihr als Spezies überleben wollt, müsst ihr euch in Solidarität üben.
Und so führt Elsberg seine Leser_innen zu einem Sondergipfel nach Berlin, bei dem Reiche, Schöne und Mächtige einander treffen. Am Rande der Veranstaltung kommt es zu einem als Unfall getarnten Mord, in den ein zufällig Vorbeikommender involviert wird. Gemeinsam mit dem Freund eines der Opfer begibt er sich auf Tätersuche und verspürt am eigenen Leib, zu welcher Skrupellosigkeit manche Menschen fähig sind, wenn es ihrer Sache dient.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben